Hochschule spart Geld mit KWK und Batteriespeicher

Das Wirral Metropolitan College in Liverpool erzeugt mit einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage (KWK) Wärme und Strom aus Gas. In den Wintermonaten, wenn der Wärme- und Strombedarf im laufenden Schulbetrieb besonders hoch ist, unterstützt ein Batteriestromspeicher von TESVOLT die Stromversorgung. Der Batteriespeicher wird immer dann aufgeladen, wenn der Strombedarf des College niedrig ist und die KWK-Anlage überschüssige Energie produziert.

Angesichts steigender Strom- und Gaspreise in Großbritannien ist es wirtschaftlich günstiger, die Hochschule mit diesem kombinierten Energiesystem zu versorgen. Der Projektierer Scotia Energy geht davon aus, dass dadurch pro Jahr 55.000 Britische Pfund eingespart werden können und die gesamte Anlage sich somit in sechs Jahren bereits rechnet. Zudem wird das Gas effizienter genutzt und damit CO2 eingespart.



Steckbrief

Speicher 2x TS HV 70
Kapazität/Leistung 134 kWh/60 kW
System On-Grid
Batteriewechselrichter SMA STPS
Auftraggeber Wirral Metropolitan College
Einsatzzweck Erhöhung des Eigenverbrauchs
Land/Region Großbritannien/Liverpool
Partner https://www.scotia-energy.co.uk/

Fotos