Auf Touren gekommen

Das Busunternehmen Salza Tours stellt Fahrdienstleistungen im öffentlichen Nahverkehr und im Reiseverkehr zur Verfügung. 2016 schaffte der Betrieb von Familie König unterstützt vom Land Thüringen die ersten Elektrobusse an.

Um langfristig einen wirtschaftlichen Betrieb der preisintensiven E-Fahrzeuge sicherzustellen, ließ Salza Tours sich eine Photovoltaikanlage auf dem Hof installieren. Das Unternehmen lädt die Elektrobusse damit vor allem über Nacht. Da die Photovoltaikanlage aber nur tagsüber Strom produziert, speichert Salza Tours den Strom mit dem Batteriespeicher TS HV 70 von TESVOLT. Mit einem Energieinhalt von 460,8 kWh und einer Entladeleistung pro Ladestation von 75 kW ermöglicht er auch die Nutzung eines Busses im Überlandverkehr, da der Bus mit einer Zwischenladung am Vormittag den ganzen Tag fahren kann.

 

Steckbrief

System:
On-Grid
Speichertyp:
TS HV 70 (made in Germany by Tesvolt)
Anwendung:
Erhöhung Eigenverbrauch , Ladesäulen
Gewerbe:
Mobilität
Installateur:
Kochkommt Elektrotechnik
Kontakt

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten.

Felder mit einem * sind Plichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Sie sind *:
Anrede *:
Vorname *:
Nachname *:
Firma:
Straße:
PLZ, Stadt:
Land *:
Telefon:
E-Mail Adresse *:
Ihre Nachricht *: