Gute Ausbeute - Stromspeicher auf Fischfarm spart bares Geld

Das Familienunternehmen Kvarøy betreibt vor der norwegischen Küste fünf Lachszuchten. Für die Stromversorgung der im Meer verankerten Plattformen sind bisher Dieselgeneratoren verantwortlich. Da diese rund um die Uhr laufen müssen, um den Kraftstoff gut verbrennen zu können, ist jede Kilowattstunde Strom mit erheblichen Kosten verbunden. Dazu kommt, dass der Brennstoff mit Booten zur Lachsfarm transportiert werden muss, was zusätzliche Energie benötigt und Kosten verursacht.

Mit leistungsfähigen Energiespeichern von TESVOLT konnte Kvarøy die vom Generator bereitgestellte Energie deutlich effizienter nutzen und die Generatorstunden auf den Plattformen von 24 auf 3 Stunden reduzieren. Das spart nicht nur Emissionen und Kraftstoff ein, sondern schafft auch bessere Arbeitsbedingungen, denn weniger Diesel bedeutet weniger Lärm, Abgase und Vibrationen auf der Fischfarm.



Steckbrief

Speicher TS HV 70
Kapazität/Leistung 158 kWh / 120 kW
System Off-Grid
Gewerbe Fischzucht
Besonderheiten Eigenständige Plattform im europäischen Nordmeer
Land/Region Insel Selsøyvær, Norwegen
Installateur Kverneland Energi

Fotos