Solarbetriebene Schutzkabine für Bauarbeiter

Das Bauunternehmen Consolidated Contractors Company (CCC) hat die weltweit erste zu 100 Prozent solarbetriebene Schutzkabine für Bauarbeiter entwickelt. PV-Module liefern tagsüber Strom, in den Abendstunden kommt der Strom aus einem TESVOLT Batteriespeicher.

CCC setzt Bauprojekte in Nordafrika und dem nahen Osten um, die Kabine bietet den Mitarbeitern daher nicht nur einen Ort für ihre Büroarbeit, sondern auch Schutz vor den hohen Tagestemperaturen. Herrschen draußen 50°C, bietet die Kabine angenehme 25°C – hierfür sind nur sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag nötig.

Die solarbetriebene Schutzkabine von CCC und TESVOLT wurde mit dem Environmental Award 2018 der International Pipe Line & Offshore Contractors Association ausgezeichnet.



Steckbrief

Speicher TS 48 V
Kapazität/Leistung 28,8 kWh/6,5 kW
System Off-Grid
Batteriewechselrichter SMA Sunny Island 6.0H
Auftraggeber Consolidated Contractors Company (CCC)
Einsatzzweck Autarke Stromversorgung
Land/Region Naher Osten, Nordafrika
Partner https://www.ccc.net/

Fotos