Gute Ausbeute - Stromspeicher spart bares Geld
Fischfarm Norwegen
Zum Projekt

Diesel-Hybrid-Optimierung

Kraftstoff sparen und bessere Systemausnutzung erreichen

Wer bereits einen Dieselgenerator z. B. für die Versorgung mit Notstrom oder als Off-Grid Energiequelle besitzt, kann diesen durch einen Batteriespeicher sinnvoll erweitern. Denn ein Speicher verlängert die unterbrechungsfreien Laufzeiten des Generators, reduziert ineffiziente Starts sowie Kaltlaufzeiten auf ein Minimum und verringert damit Brennstoffbedarf, Verschleiß und Wartungsaufwand.

Werden zudem auch regenerative Stromerzeuger eingesetzt, kommt der Strom bei Windstille oder Dunkelheit zunächst aus dem Speicher. Nur wenn der Speicher leer ist, springt der Generator an. So wird die Laufzeit des Diesel-Generators verringert und der Anteil des nutzbaren Sonnen- und Windstroms erhöht.

Kostenvergleich

Die Anschaffungskosten eines Dieselaggregats sind zwar deutlich geringer im Ver gleich zu einem TESVOLT Batteriespeichersystem., jedoch sind die variablen Kosten beim Speicher sehr gering. Meist rechnen sich solche Systeme schon nach wenigen Jahren.

Unsere Produkte

Lithiumspeicher TS 48 V
Der Flexible - lässt sich einfach modular erweitern und damit optimal auf jeden Einsatzzweck anpassen.
Mehr erfahren
Lithiumspeicher TS HV 70
Das Kraftpaket - überzeugt duch höchste Effizienz und Wirtschaftlichkeit in allen Lagen.
Mehr erfahren
Lithiumspeicher TS HV 70 Outdoor
Der Wetterfeste - die perfekte Lösung für den Außeneinsatz von der Wüste bis zum Polarkreis.
Mehr erfahren
Lithiumspeicher TPS Flex
Der große Allrounder - das robuste und kraftvolle System, für alle die einfach mehr Leistung wollen.
Mehr erfahren

Sie interessieren sich für diese Anwendung oder haben Fragen?