Pressemitteilungen

TESVOLT liefert weltweit Hochvoltspeicher für 9 Cent

Wittenberg, 04. Dezember 2017 – TESVOLT hat mit der Auslieferung der neuen Hochvoltspeichergeneration TS-HV 70 begonnen, die noch effizienter als bisher Strom speichert. Damit Installateure verschiedene Speicher zuverlässig und transparent miteinander vergleichen können, bietet TESVOLT zudem...

TESVOLT setzt auf Batterie-Experten von Porsche

Wittenberg, 26. September 2017 – Zum 1. Oktober 2017 wird Dr. Victor Schäfer, seinen Posten als Vice President - Research & Development beim Batteriespeicherherstellers TESVOLT antreten. Auf der neu geschaffenen Stelle wird Schäfer, der zuvor fünf Jahre in der Automobilbranche tätig war, die Prozesse zur Qualitätssicherung optimieren und auf die Entwicklung neuer Produkte anwenden.

TESVOLT rüstet Alpenhütte in Tirol mit Offgrid-Batteriespeicher aus

Wittenberg/Mieming, 19.09.2017 – Der Gewerbespeicher-Hersteller TESVOLT hat einen Batteriespeicher für die Coburger Hütte des Deutschen Alpenvereins (DAV) in Tirol geliefert. Der Speicher mit einer Kapazität von 77 Kilowattstunden (kWh) ersetzt die alte Bleibatterie und erhöht den Solarstrom-Eigenverbrauch der Hütte, die mit einer 16 Kilowattpeak (kWp)-Solaranlage ausgestattet ist. Die gesamte Versorgungsanlage ist auf die hohen Ansprüche des DAV an Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit im Gebirge zugeschnitten und senkt den Verbrauch des Brennstoffs Rapsöl.

TESVOLT-Speicher sichert Stromversorgung der Weltausstellung in Kasachstan

Wittenberg/Astana, 28. August 2017 – Zur ersten Weltausstellung in Zentralasien stellt der Speicherhersteller TESVOLT einen Lithium-Ionen-Speicher zur Verfügung. Vor Ort erhöht der Speicher mit 198 kW Leistung den Eigenverbrauch der Solaranlage auf dem Dach des zentralen Pavillons. Zudem stellt der Speicher die Notstromversorgung der Ausstellung sicher. Seit dem 10. Juni ist der TESVOLT-Speicher in der kasachischen Hauptstadt im Einsatz und verbleibt auch nach der Ausstellung vor Ort.

Online-Rechner von TESVOLT ermittelt wirtschaftlichste Speicherlösung für Lastspitzenkappung

Wittenberg, 25. Juli 2017 – Der Speicherhersteller TESVOLT stellt mit dem Relaunch der Website tesvolt.com ein kostenloses Tool zur Ermittlung der wirtschaftlichsten Speicherlösung für die Kappung von Lastspitzen zur Verfügung. Installateure und Endkunden können ab sofort online mit wenigen Klicks die optimale Konfiguration für einen Speicher ermitteln, der das Lastmanagement verbessert und damit Stromkosten für Gewerbe- und Industrieunternehmen reduziert.

TESVOLT und SMA Solar Technology AG kooperieren im kommerziellen und industriellen Batteriespeicherbereich

Wittenberg, 29. Mai 2017 – Der Speicherhersteller TESVOLT präsentiert auf der Intersolar 2017 zum ersten Mal sein Hochvolt-Lithiumspeichersystem TS HV 70. Es verfügt über eine Batteriespannung von 575 bis 1.000 Volt und ist für den Betrieb mit 3-phasigen SMA Batteriewechselrichtern optimiert. Durch seine kalendarische Lebensdauer von bis zu 30 Jahren und den Einsatz besonders effizienter Leistungselektronik und Zelltechnologie ist die Wirtschaftlichkeit des neuen Speichers besonders hoch.

Intersolar: TESVOLT präsentiert neuen Megawatt-Containerspeicher TPS

Wittenberg, 10. Mai 2017 – Der Speicherhersteller TESVOLT stellt auf der Intersolar 2017 erstmals sein Container-Lithiumspeichersystem TESVOLT Power Storage (TPS) vor. Es nutzt ein neu entwickeltes Containermodul, das besonders flexibel im Innen-und Außenbereich aufgestellt werden kann und den Speicher effektiv vor äußeren Einflüssen schützt. Durch die kalendarische Lebensdauer von 30 Jahren und 8.000 Ladezyklen rechnet sich die Anschaffung des neuen Batteriespeichers besonders für industrielle Anwendungen.

Gesucht! Visionäre, Forscher, Tüftler und Querdenker

Hannover, 27.04.2017 - Auf der weltweit wichtigsten Industriemesse in Hannover ist der „Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt 2017“ diese Woche in eine neue Runde gestartet. Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann gab den Startschuss für den Wettbewerb, der mit insgesamt 90.000 Euro dotiert ist. Gesucht werden Unternehmen und Forscher, die mit ihren Visionen, kreativem Denken sowie innovativen Geschäftsmodellen und Strategien neue Produkte und Dienstleistungen für die Märkte schaffen.

TESVOLT baut internationalen Vertrieb aus

Wittenberg, 26. April 2017 – Ab dem 1. Juni 2017 wird Michael Geib, 48, als Vice President Global Sales den internationalen Vertrieb des Batteriespeicherherstellers TESVOLT ausbauen. Auf dem neu geschaffenen Posten wird Geib, der seit mehr als 13 Jahren in der Energiebranche tätig ist, neue Distributionswege für die Lithium-Ionen-Speicher des Wittenberger Unternehmens erschließen. TESVOLT baut damit das internationale Geschäft aus, das sich vor allem auf den Gewerbebereich, aber auch auf Offgrid-Anwendungen stützt.

Tesvolt erhält Wachstumskapital vom Land Sachsen-Anhalt

Magdeburg/Wittenberg, 28.03.2017 - Der von der bmp Beteiligungsmanagement AG (bmp) verwaltete IBG Risikokapitalfonds III (IBG) investiert mehrere Millionen Euro in den Gewerbespeicherhersteller TESVOLT. Das junge Unternehmen aus Wittenberg entwickelt und produziert Lithium-Batteriespeichersysteme für Gewerbekunden. Die Investitionen der IBG fließen in die Weiterentwicklung der TESVOLT -Technologie. Zudem werden Fertigungslinien so ausgebaut, dass sie eine steigende Nachfrage bedienen können. Weitere Mittel werden für die Finanzierung von nationalen und internationalen Marketing- und Vertriebsa

Neue Lithiumspeicher-Technologie von Tesvolt und Samsung SDI

Düsseldorf, 14. März 2017 – Der Gewerbespeicherhersteller Tesvolt hat zusammen mit Samsung SDI eine Hochvoltbatterie entwickelt, die sich durch einen neuen Sicherheitsstandard auszeichnet und zudem eine kalendarische Lebensdauer von 30 Jahren aufweist. In der Batterie verbaut werden die neuen prismatischen Lithiumzellen von Samsung SDI, die seit kurzem auch BMW für seine Elektroautos einsetzt und so deren Reichweite fast verdoppeln konnte. Für höchste Sicherheit sorgt die Überwachung jeder einzelnen Zelle. Für die hohe Lebensdauer ist unter anderem ein neues Zellbalancing verantwortlich, das L

Tesvolt erhält Hugo-Junkers-Preis für Technikinnovation

Wittenberg/Magdeburg, 15.12.2016 – Der Gewerbespeicherhersteller Tesvolt wurde heute für seine intelligente Batteriespeicher-Steuerung mit dem Hugo-Junkers-Preis ausgezeichnet. Das Wittenberger Unternehmen konnte sich in der Kategorie „Innovativste Produktentwicklung“ gegen 42 Bewerber durchsetzen und belegte den 1. Platz. Die Fachjury überzeugte besonders der hohe Zellbalancing-Wirkungsgrad von 92 Prozent und die Lebensdauer, die der Energiespeicher durch das selbst entwickelte Batteriemanagementsystem von Tesvolt erreicht.

Tesvolt und Africa Green Tec versorgen 250.000 Malier mit Solarstrom

Wittenberg, Hainburg, 22.11.2016 – Der deutsche Gewerbespeicher-Hersteller Tesvolt hat eine exklusive Kooperationsvereinbarung mit dem Start-Up Africa Green Tec getroffen. Tesvolt liefert Lithiumspeicher für 50 Solarcontainer mit einer Gesamtkapazität von 3 Megawattstunden (MWh), die eine verlässliche Stromversorgung in 25 Dörfern in Mali ermöglichen. Die 40-Fuß-Container mit jeweils einer 37 bis 45 kWp-Photovoltaikanlage und einem 60 kWh-Batteriespeicher liefern Strom für 20 Eurocent pro Kilowattstunde (kWh). Bisher mussten die Dorfbewohner bis zu 1,50 Euro pro kWh Strom bezahlen, der teuer v

Tesvolt wird Gewerbespeicher-Lieferant von Memodo

München/Wittenberg, 24.10.2016 – Der Großhändler Memodo nimmt die Großspeicher des Herstellers Tesvolt in sein Produktportfolio auf. Tesvolt hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Lithium-Batteriespeichern mit hohen Kapazitäten spezialisiert, die für jede Anwendung geeignet sind. Auf den Memodo-Speichertagen, die vom 25.10. bis 29.11.2016 in mehreren Städten in Deutschland stattfinden, präsentiert sich das innovative Unternehmen aus Lutherstadt Wittenberg.

TESVOLT liefert weltweit größtes Off-Grid-Batteriesystem nach Ruanda

Wittenberg, 14.06.2016 – Der deutsche Gewerbespeicher-Hersteller Tesvolt hat den Zuschlag für die Lieferung des weltweit größten dezentralen Off-Grid-Speichersystems erhalten, das bei Stromausfall als Inselnetz funktioniert. Das Unternehmen liefert ein Lithium-Speichersystem mit einer Gesamtkapazität von 2,68 Megawattstunden (MWh), das die Wasserpumpen eines Landwirtschaftsprojektes in der Ostprovinz Ruandas mit Notstrom versorgen wird. Geplant und errichtet wird das 3,3 MW-Solarkraftwerk samt Speichersystem von dem international tätigen Projektierer IdeemaSun energy.

Tesvolt wird neuer Gewerbespeicher-Lieferant von SegenSolar

SMA und TESVOLT kooperieren im Bereich Batteriespeichersysteme

Niestetal, 17.03.2016 – Die SMA Solar Technology AG kooperiert mit dem Gewerbespeicher-Hersteller TESVOLT. Der Lithium-Speicher von TESVOLT wurde nun für das Zusammenspiel mit den SMA Batteriewechselrichtern Sunny Island qualifiziert. Das kombinierte System aus Batteriespeicher und Batteriewechselrichtern kann in Photovoltaikanlagen ebenso eingesetzt werden wie in BHKWs oder Windanlagen sowie in Wasserkraftwerken und ermöglicht Unternehmen im gewerblichen Umfeld die nachhaltige und wirtschaftliche Senkung ihrer Energiekosten.

Neue Tesvolt-Fertigung erfolgreich durch TÜV Rheinland zertifiziert

Wittenberg, 18.12.2015: Ob Entwicklung, Fertigung, Planung oder Vertrieb – sämtliche Prozesse des Gewerbespeicher-Herstellers Tesvolt werden fortlaufend und systematisch überprüft. Für die erfolgreiche Anwendung des Qualitätsmanagement-Systems im gesamten Unternehmen hat Tesvolt nun vom TÜV Rheinland die "ISO Zertifizierung 9001:2008" erhalten.

Tesvolt nimmt ersten Lithium-Speicher-Container in Russland in Betrieb

Wittenberg, 12.11.2015 – Der Gewerbespeicher-Hersteller Tesvolt hat heute den ersten Tesvolt-Lithium-Container (TLC) in Russland in Betrieb genommen. Der TLC wurde speziell für Temperaturen bis -40 °C entwickelt, wie sie in weiten Teilen Russlands vorherrschen. Er wurde außerdem mit einer Notstromversorgung ausgestattet. Der TLC verfügt über eine Leistung von 60 kWh und eine Nennleistung von 18 kW.

Ansprechpartner Presse

Für Ihre Fragen und Angelegenheiten rund um Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht Ihnen Caroline Post gerne zur Verfügung:

Caroline Post
Sunbeam GmbH
communications | new media | design
Kommunikation: DE | EN | FR
Telefon: +49 (0) 30 / 221 83 82 83
Mobil: +49 (0) 176 / 87 55 93 80
Fax: +49 (0) 30 / 221 83 82 99
caroline.post@sunbeam-communications.com